Die Menschen

Energie sparen und Ressourcen schonen

Der Mensch mit all seinen Erfindungen und Errungenschaften verbraucht mehr Energieressourcen, als in angemessener Zeit nachgebildet werden können. Inzwischen entsteht ein Bewusstsein hierfür auch in den Köpfen der Verbraucher – Betriebe und private Konsumenten beginnen gleichermaßen, über ressourcenschonende Technologien nachzudenken.

Damit entsteht ein neuer Wirtschaftszweig. Für diesen braucht es Fachleute und Ideen. Im Rahmen des Projekts EXREN veranstalten der Energiepark Bruck/Leitha, das Energiezentrum Bratislava und die slowakische Vereinigung der Photovoltaikindustrie Sommercamps für 12 bis 16-jährige. Unter Einbindung von Betrieben und anhand von konkreten Projektideen wird den Jugendlichen ein Beruf im Bereich der Energieeffizienz und erneuerbaren Energien schmackhaft gemacht. Die Teilnehmer erhalten so eine Perspektive auf ein Berufsfeld, das auch in ländlichen Regionen Betätigungsmöglichkeiten bietet. Das Sommercamp "Energy Busters" erhielt sogar eine Auszeichnung im Rahmen des Programmes "Bildung für nachhaltige Entwicklung" der Österreichischen UNESCO-Kommission.

Website |  Photo |  Video  ]

Auch bei Gebäuden besteht ein großes Energiesparpotenzial. Das Projekt REACT widmet sich dem Thema Null-/Plusenergiegebäude. Eigens geschulte Berater geben Tipps rund um Neubau und Sanierung von Häusern. Wer sich für einen Energieberaterkurs interessiert, eine Beratung in Anspruch nehmen möchte oder sich generell für neue Technologien und deren Eignung für Null-/Plusenergiegebäude (Bio- und Recyclingöle, neue Baustoffe, Erdwärmekollektoren) interessiert, findet Informationen dazu auch im Internet.

Website  ]

Think global – act local! Das Projekt BeFoRe hat sich der Umweltbildung für Kinder und Erwachsene gewidmet. Gesammelt, entwickelt, diskutiert und in zwei Pilotregionen getestet wurden Ansatzpunkte für eine umweltbewusste, nachhaltige Entwicklung – zur Anwendung für Lehrer, aber auch für Gemeindevertreter.

Website |  Download  ]

Aktionen, die ebenfalls bei Kindern ansetzen, finden Sie beim Projekt LAKO 2: Unter Anleitung von Fachleuten entwickeln Schulklassen Ideen zur Abfallvermeidung.

Schriftgröße:
größer
kleiner
Teilen:
drucken ...